Meine Philosophie


In meiner Arbeit möchte ich meine Patientinnen und Patienten auf ihrem persönlichen Weg so begleiten, dass ihr Leben wieder ins Gleichgewicht kommt und jeder seine persönlichen Ziele erreichen kann. Besonders wichtig sind mir  die Aktivierung und Förderung vorhandener Stärken und Ressourcen, damit innere Kräfte zur Veränderung  frei werden können. Hilfe zur Selbsthilfe ist somit der Leitgedanke meiner therapeutischen Tätigkeit.

In einer freundlichen und persönlichen Praxisatmosphäre sollen sich meine Patientinnen und Patienten wohl fühlen.

Zur Sicherung der Qualität in meiner Praxis habe ich ein Qualitätsmanagementsystem (QMS nach QEP-Qualität und Entwicklung in Praxen) eingeführt. Außerdem nehme ich regelmäßig an Fortbildungen teil. Kollegiale Intervision und Supervision ergänzen meine Arbeit.